Awareness

sensitive "Wahrnehmungsschulung"


 Inhalt:

 

Empathie ist eine der erstrebenswertesten Eigenschaften, die wir zurückerlangen können.

Viel zu häufig kommt es vor, dass wir uns gegenseitig zu Objekten unserer eigenen auferlegten Vorstellungen machen. Die Arbeit mit "gebrochenen Seelen " hat mir die Augen dafür geöffnet, einander subjektiv, unvoreingenommen und mit weit geöffnetem Herzen zu begegnen. 

Dieses Intensiv-Seminar widmet sich der Achtsamkeit - sich selbst gegenüber, sowie auch in Verbindung mit Ihrem Tier. 

Mit gemeinsamen Meditationen zur Ruhe kommen, sich in sich selbst verankern und mit sensitiven Übungen Ihr Tier auf einer umfassenderen Ebene wahrnehmen.

Dieses Seminar stärkt die Bindung und das Vertrauen zwischen Ihnen und Ihrem Tier und eröffnet Ihnen neue Perspektiven auf sein innerstes Wesen.

 

Datum:

Hier finden Sie die aktuellen Daten

 

Zeit:

 09.00 - 12.00 h, 13.00 - 17.00 h (inkl. Pausen)

 

Orte:

Fachstelle für ganzheitliche Tierverhaltenstherapie

Kerenzerbergstrasse 47

8757 Filzbach

(genügend kostenlose Parkpätze vorhanden)

 

Dolittle-Institut

Kompetenzzentrum für ganzheitliche Tierkommunikation

Unterdorf 34

5073 Gipf-Oberfrick

(genügend kostenlose Parkplätze vorhanden)

 

Kosten:

240.- CHF  (Bezahlung vor Ort in bar)

 

Inbegriffen:

Wasser, Kaffee, Tee / schriftliche Unterlagen, Weiterbildungszertifikat & Quittung

 

Mitnehmen:

Schreibzeug / Schreibmappe, ausgedruckte Fotos von eigenen, lebenden Tieren (keine verstorbenen oder vermisste Tiere), warme Socken oder Hausschuhe, Lunch

 

Teilnehmer:

Mind. 4, max. 8 Personen

 

Anmeldeschluss: 

bis 30 Tage vor dem Seminar

 

Zur Anmeldung